Home
Open Recipes

Cacio e pepe Traditionell

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Open recipes

Open recipes

Cacio e pepe Traditionell

21 Minuten gesamt

Spaghetti Cacio e Pepe sind ein einfaches und zugleich köstliches italienisches Gericht, das aufgrund seines cremigen Geschmacks und dem vielen Käse in der ganzen Welt berühmt ist. Dieses klassische römische Pastagericht ist ein fester Bestandteil der meisten italienischen Haushalte und perfekt für Menschen, die eine schnelle und einfache Mahlzeit genießen möchten, ohne auf Geschmack zu verzichten. In diesem Artikel erhältst du eine schrittweise Anleitung zur Zubereitung der besten Pasta à la Cacio e Pepe sowie ein einfaches und cremiges Rezept für Spaghetti Cacio e Pepe. Die beste Pasta für Cacio e Pepe: Um das perfekte Cacio e Pepe zuzubereiten, musst du unbedingt die richtige Pasta auswählen. Die beste Pasta für Cacio e Pepe sind Spaghetti oder Bucatini, aber du kannst auch Spaghetti alla chitarra verwenden. Diese Pastasorten sind ideal, da sie viel Sauce aufnehmen können und das perfekte Gleichgewicht zwischen Textur und Geschmack bieten.

Collections

Collections

Open Recipes

---

Die Welt wird immer inklusiver, unser Essen sollte es auch. Weitere inklusive Rezepte folgen in Kürze.

Zutaten

Für 4 Portionen

320 g Barilla® Spaghetti No.5'
100 ml Natives Olivenöl extra
200 g Geriebener Pecorino Romano
TIPP Salz und grob gemahlener schwarzer Pfeffer

ALTERNATIVE VERSIONEN

TIPP Dieses traditionelle Rezept stammt aus Lazio und schmeckt auch hervorragend mit Bucatini und Spaghetti alla chitarra.

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und die Spaghetti al dente kochen.

  • Spaghetti

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne den grob gemahlenen schwarzen Pfeffer rösten. Eine kleine Tasse des Nudelwassers hinzugeben und den Herd abschalten.

  • Gemahlener schwarzer Pfeffer

Schritt 3

In einer Schüssel den Pecorino mit dem Olivenöl mischen und 2 bis 3 Esslöffel des Nudelwassers hinzugeben. Wenn nötig, mit Salz abschmecken.

  • Pecorino
  • Olivenöl

Schritt 4

Das Nudelwasser abgießen und die Nudeln in die Pfanne mit dem Pfeffer und dem Nudelwasser geben. Die Pecorino-Mischung hinzugeben, von der Platte nehmen und gut vermischen.

Schritt 5

Heiß servieren und genießen!

Passive Kochen

Wusstest du, dass du Pasta mit 80 % weniger Emissionen kochen kannst? Teste das Passive Kochen! Dabei wird die Restwärme des kochenden Nudelwassers verwendet, um die Pasta zu garen, und das Wasser muss nicht die ganze Zeit kochen und überwacht werden. Dies ist ein besserer und umweltfreundlicherer Weg, Pasta zu kochen, der Energie und Zeit spart.

Erfahre mehr über die authentische italienische Küche in der Academia Barilla. Hier findest du Kochkurse, Rezepte und Gourmet-Produkte.

Tip

Pasta Cacio e Pepe ist ein einfach und schnell zuzubereitendes Gericht, das nur einige simple Zutaten erfordert. Anhand der in diesem Artikel beschriebenen Schritte kannst du köstliche und cremige Spaghetti Cacio e Pepe zubereiten, die deine Geschmacksnerven begeistern werden. Probiere dieses traditionelle italienische Rezept und beeindrucke deine Familie und Freunde mit deinen kulinarischen Fähigkeiten.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Verwandte Rezepte

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt