Home
Open Recipes

Spaghetti allo Scoglio Traditionell

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Open recipes

Open recipes

Spaghetti allo Scoglio Traditionell

40 Minuten gesamt

Du suchst nach einem leckeren und einfachen Pastagericht mit Meeresfrüchten für vier Personen? Dann hast du es mit diesem Rezept für Spaghetti allo Scoglio gefunden, das immer gut ankommt. Dank frischer Meeresfrüchte, aromatischer Kräuter und saftiger Tomaten steckt dieses Gericht voller italienischer Aromen, die deine Geschmacksnerven erfreuen werden. Zudem ist es mit nur 30 Minuten Vorbereitungszeit und 9 Minuten Kochzeit schnell und einfach zuzubereiten.

Collections

Collections

Open Recipes

---

Die Welt wird immer inklusiver, unser Essen sollte es auch. Weitere inklusive Rezepte folgen in Kürze.

Zutaten

Für 4 Portionen

320 g Barilla® Spaghetti No.5
400 g Miesmuscheln
400 g Venusmuscheln
100 g Calamari, in Scheiben geschnitten
4 Garnelenschwänze
4 Riesengarnelen
4 Tintenfische (Sepien)
150 g Tomaten, gehackt
150 ml Weißwein
40 ml Olivenöl
1 Knoblauchzehe
1 Esslöffel Petersilie, gehackt
1 Bund Basilikum
TIPP Salz und Pfeffer
TIPP Chilliöl oder Chilliflocken (optional)

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

Zunächst die Mies- und die Venusmuscheln putzen. Dann den Knoblauch, die Petersilie und den Basilikum in Öl anbraten. Die Mies- und die Venusmuscheln sowie den Wein hinzugeben und in der zugedeckten Pfanne köcheln lassen. Die Mies- und die Venusmuscheln aus der Pfanne nehmen, wenn sie sich öffnen, und drei Viertel der Schalentiere in eine Schüssel geben.

  • Mies- und Venusmuscheln
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Basilikum
  • Öl
  • Wein

Schritt 2

Als nächstes die Calamari, den Tintenfisch, die Riesengarnelen, die Garnelenschwänze und die Tomaten in die Pfanne geben. 2 Minuten lang braten, dann die Schalentiere aus der Schüssel hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Sauce sollte etwas flüssig sein.

  • Calamari
  • Tintenfisch
  • Riesengarnelen
  • Garnelenschwänze
  • Tomaten
  • Salz
  • Pfeffer.

Schritt 3

Während die Meeresfrüchte kochen, die Spaghetti in Wasser al dente kochen.

  • Spaghetti

Schritt 4

Sobald die Spaghetti gar sind, das Nudelwasser abgießen und die Spaghetti in die Sauce geben. Kurze Zeit kochen lassen, dann heiß servieren. Wenn es etwas schärfer sein darf, kannst du Chilliöl oder Chilliflocken darüber geben.

  • Chilliöl oder Chilliflocken

Passive Kochen

Wusstest du, dass du Pasta mit 80 % weniger Emissionen kochen kannst? Teste das Passive Kochen! Dabei wird die Restwärme des kochenden Nudelwassers verwendet, um die Pasta zu garen, und das Wasser muss nicht die ganze Zeit kochen und überwacht werden. Dies ist ein besserer und umweltfreundlicherer Weg, Pasta zu kochen, der Energie und Zeit spart.

Erfahre mehr über die authentische italienische Küche in der Academia Barilla. Hier findest du Kochkurse, Rezepte und Gourmet-Produkte.

Tip

Fazit: Dieses italienische Gericht ist die perfekte Wahl für einen besonderen Anlass oder ein romantisches Abendessen für zwei. Mit frischen Zutaten und authentischen italienischen Aromen wird es garantiert Eindruck bei deinen Gästen hinterlassen. Wenn du also das nächste Mal Lust auf köstliche Meeresfrüchte hast, probiere dieses Rezept aus und genieße den Geschmack des Ozeans mit jedem Bissen.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Verwandte Rezepte

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt