Home
Open Recipes

Mac and Cheese Traditionell

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Open recipes

Open recipes

Mac and Cheese Traditionell

16 Minuten gesamt

Mac and Cheese ist eines der beliebtesten Wohlfühlessen weltweit. Es ist cremig, voller Käse und wohltuender Pasta. Um dein Rezept für Mac and Cheese auf die nächste Ebene zu heben, haben wir ein Rezept für dich, das eine geheime Zutat enthält: geröstete Brotkrumen. Die gerösteten Brotkrumen liefern dem Gericht eine knusprige Textur, wodurch es noch unwiderstehlicher wird.

Collections

Collections

Open Recipes

---

Die Welt wird immer inklusiver, unser Essen sollte es auch. Weitere inklusive Rezepte folgen in Kürze.

Zutaten

Für 4 Portionen

320 g Barilla® Maccheroni oder eine andere kurze Pastasorte
500 g Schlagsahne
85 g Weißer Cheddar-Käse, gerieben
65 g Monterrey Jack-Käse, gerieben
20 g Parmesan (Parmigiano Reggiano), gerieben
TIPP Salz, weißer Pfeffer, nach Belieben

GARNIEREN MIT BROTKRUMEN (optional)

40 g Panko-Brotkrumen
20 g Natives Olivenöl extra
10 g Butter
7 g Knoblauch, gepresst
5 g Petersilie, gehackt

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

In einer Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl und die Butter erhitzen. Den Knoblauch hinzugeben und 1 Minute lang anbraten. Die Brotkrumen hinzugeben und umrühren, bis sie goldbraun sind. Die Petersilie einrühren und das Ganze zur Seite stellen.

  • Olivenöl
  • Butter
  • Knoblauch
  • Brotkrumen
  • Petersilie

Schritt 2

Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Pasta laut den Verpackungsanweisungen kochen. In der Zwischenzeit in einem Topf bei geringer/mittlerer Hitze die Schlagsahne zum Köcheln bringen.

  • Schlagsahne

Schritt 3

Den Käse einrühren, nach Belieben würzen.

  • Käse

Schritt 4

Das Nudelwasser abgießen und die Nudeln in einer Auflaufform mit der Käsesauce vermischen. Die Pasta mit den gerösteten Brotkrumen bestreuen.

Passive Kochen

Wusstest du, dass du Pasta mit 80 % weniger Emissionen kochen kannst? Teste das Passive Kochen! Dabei wird die Restwärme des kochenden Nudelwassers verwendet, um die Pasta zu garen, und das Wasser muss nicht die ganze Zeit kochen und überwacht werden. Dies ist ein besserer und umweltfreundlicherer Weg, Pasta zu kochen, der Energie und Zeit spart.

Erfahre mehr über die authentische italienische Küche in der Academia Barilla. Hier findest du Kochkurse, Rezepte und Gourmet-Produkte.

Tip

Deine Mac and Cheese mit gerösteten Brotkrumen sind jetzt bereit zum Genießen. Dieses Gericht ist perfekt zum Mittag- oder Abendessen und wird garantiert alle beeindrucken, die es probieren. Die Kombination aus cremiger Käsesauce, zarter Pasta und knusprigen Brotkrumen macht dieses Gericht einfach unwiderstehlich. Zudem ist es einfach zuzubereiten und wird der ganzen Familie schmecken. In einer Auflaufform oder einer Kasserole servieren. Als Beilage Salat oder etwas Knoblauchbrot servieren und schon hast du eine vollständige Mahlzeit.
Mac and Cheese sind ein klassisches Wohlfühlessen, das niemals aus der Mode kommt. Mit geröstete Brotkrumen (und Brokkoli) kannst du dieses Gericht auf die nächste Stufe heben. Probiere dieses Rezept aus und lass uns in den Kommentaren unten wissen, wie du es findest. Wir sind davon überzeugt, dass es eine deiner neuen Lieblingsmahlzeiten werden wird.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Verwandte Rezepte

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt