Home
Open Recipes

Pasta al Salmone Traditionell

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Open recipes

Open recipes

Pasta al Salmone Traditionell

30 Minuten gesamt

Bist du ein Fan von Gerichten mit Pasta und Meeresfrüchten? Dieses Rezept für Pasta al Salmone ist die perfekte Kombination aus Beidem. Mit nur ein paar simplen Zutaten und einfachen Schritten kannst du ein leckeres Gericht zubereiten, das sicher Eindruck hinterlassen wird. Zudem können in diesem Rezept unterschiedliche Kräuter und Gewürze ausgetauscht werden, um es an deine geschmacklichen Vorlieben anzupassen.Rezept für Pasta al Salmone mit Whisky und Sahne

Collections

Collections

Open Recipes

---

Die Welt wird immer inklusiver, unser Essen sollte es auch. Weitere inklusive Rezepte folgen in Kürze.

Zutaten

Für 4 Portionen

320 g Barilla® Penne Rigate
200 g Lachs (frisch oder geräuchert)
40 g Butter
½ Glas Whisky/Brandy
½ Saft von ½ Zitrone
50 ml Sahne
TIPP Schnittlauch, nach Belieben
TIPP Salz, Pfeffer, nach Belieben
TIPP Tipp: Der Schnittlauch kann durch Dill, wilden Fenchel oder rosa Pfeffer ersetzt werden

Haftungsausschluss

Personen mit Allergien oder besonderen Ernährungsbedürfnissen sollten sich vergewissern, dass die Zutaten, die sie für die Rezepte verwenden, für ihre Bedürfnisse geeignet sind.

Zubereitungsart

Schritt 1

Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen, dann die Lachsstücke (nachdem die Haut sorgfältig entfernt wurde) hinzugeben und vermengen. Die Mischung mit Zitronensaft besprenkeln, verdunsten lassen und dann Sahne, Whisky, Salz und Pfeffer hinzugeben. Fünf Minuten lang kochen lassen.

  • Butter
  • Lachs
  • Zitrone
  • Sahne
  • Whisky
  • Salz
  • Pfeffer

Schritt 2

Während die Lachsmischung köchelt, einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. Die Pasta in den Topf geben und gemäß den Packungsanweisungen kochen.

Schritt 3

Das Nudelwasser abgießen, wenn die Pasta al dente ist. Dann die Nudeln in die Pfanne mit der Lachsmischung geben. Etwa eine Minute lang bei geringer Hitze verrühren.

  • Penne Rigate

Schritt 4

Die Pasta auf einen Teller geben und mit Schnittlauch oder deinen bevorzugten Kräutern, wie z. B. Dill, wildem Fenchel oder rosa Pfeffer, garnieren.

  • Schnittlauch
  • Dill

Passive Kochen

Wusstest du, dass du Pasta mit 80 % weniger Emissionen kochen kannst? Teste das Passive Kochen! Dabei wird die Restwärme des kochenden Nudelwassers verwendet, um die Pasta zu garen, und das Wasser muss nicht die ganze Zeit kochen und überwacht werden. Dies ist ein besserer und umweltfreundlicherer Weg, Pasta zu kochen, der Energie und Zeit spart.

Erfahre mehr über die authentische italienische Küche in der Academia Barilla. Hier findest du Kochkurse, Rezepte und Gourmet-Produkte.

Tip

Diese Lachspasta ist ein einfaches und leckeres Gericht, das perfekt ist, um Gäste beim Abendessen zu beeindrucken oder einen gemütlichen Abend zu Hause zu genießen. Mit diesen einfachen Schritten und hochwertigen Zutaten wie Barilla® Penne Rigate, frischem Lachs und einem Schuss Whisky, kannst du ein köstliches Gericht kreieren, das mit Sicherheit zu einem deiner Favoriten werden wird.

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt

Verwandte Rezepte

Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt
Zu Favoriten hinzugefügt
Aus den Favoriten entfernt